Meraner Luft quo vadis ?

NO2: Was jetzt für saubere Luft getan werden muss

Gestern Abend fand im Kulturzentrum an der Cavourstraße eine vom Amt für Umwelt und Mobilität der Gemeinde Meran organisierte Informationsveranstaltung über das gesundheitsschädliche Gas NO2 statt. Gastreferenten waren dabei Massimo Guariento von der Landesagentur für Umwelt und Jürgen Resch, Geschäftsführer der „Deutschen Umwelthilfe“.

 

anklicken hier: Beiträge und Statistiken (pdf) von Massimo Guariento und Jürgen Resch
Facebook Kommentare

Hinterlasse einen Gedanken / Lascia un pensiero

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht / La tua mail non verrà pubblicata / Pflichtfelder sind markiert / I campi obbligatori sono contrassegnati *