Bersaglio und kein Ende (als Parkplatz zu teuer)

Warum brauchte der Sportclub Meran einen „Tritt“ um sich endlich zu bewegen?

….der Abbruch der Pseudoverhandlungen und Angebote des  SCM durch den Meraner Bürgermeister hat schon einen ersten Erfolg eingefahren.

Karl Freund, der bis jetzt erfolglos ver- und handelnde Präsident des Sportclub Meran, sieht sich genötigt, dem ASM ein „verbessertes“ Angebot zu unterbreiten.

Was hat wohl zu diesem Umdenken geführt?

„Geld“ wenn möglich Steuergelder sind das Zauberwort, denn Andreas Zanier und Karl Freund (SVP) mussten feststellen, dass auch das schönste Geschenk vom Alt-Landeshauptmann Luis Durnwalder

 

ohne zusätzliche Sponsoren- oder Steuergelder ziemlich wertlos ist.

….man kann jetzt gespannt sein, welche entscheidende Qualität nun dieses neue Angebot des SCM an den ASM hat.

Ein Umdenken und Einlenken der beiden Sportvereine wäre höchst angebracht!

 

Facebook Kommentare

Hinterlasse einen Gedanken / Lascia un pensiero

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht / La tua mail non verrà pubblicata / Pflichtfelder sind markiert / I campi obbligatori sono contrassegnati *